06131 / 250 209 5 service@heikeackermann.de

© INSTAGRAM/LILYALDRIDGE

Im steigenden Alter sorgen wir uns nicht mehr um Pickel oder Unreinheiten. Denn meist haben sich ab dem 35. Lebensjahr die Hormone beruhigt und der Teint ist frei von unschönen Rötungen und schmerzhaften Pusteln. Doch das heißt leider nicht, dass wir uns von allen Hautproblemen verabschieden können. Nein, vielmehr werden unsere alten Beschwerden durch andere ersetzt. Ab einem gewissen Alter müssen wir uns nämlich mit einem falten überzogenem und schlaffen Gesicht rumplagen. Denn bereits ab dem 25. Lebensjahr verlangsamen sich wichtige Prozesse, die der Haut ihren jugendlichen Glow geben. Das mag zwar in diesem jungen Alter nicht sofort bemerkbar sein, aber nach und nach verändert sich die Haut. Sie wird in vielen Fällen unebenmäßig und fahl. Trockenheit und Falten sind jetzt die nervigsten Hautprobleme.

Oftmals sollen da teure Cremes und Seren Abhilfe schaffen. Da diese aber oftmals nicht wirklich wirken oder nur bei ständiger Benutzung leicht die Erscheinung von Falten und Linien mildern, sind die Ergebnisse nicht immer so wie man sich es vorgestellt hat. Wünscht man sich also länger anhaltende Effekte dann kommt man meist nicht um einen kosmetischen Eingriff herum. Die gängigste und best bekannteste Methode ist eindeutig Botox. Gefühlt jeder weiß zumindest, dass man mit diesem Nervengift lästige Falten ausbügeln kann. Doch schon lange ist diese Behandlung, bei der eine feine Nadel das Wirkmittel in die Haut spritzt, nicht die einzige am Verjüngungs- Himmel. Seit einigen Jahren gesellt sich auch Hyaluronsäure zu Botox. Doch nun müssen diese zwei Anti-Aging Methoden für Mesotherapie Platz machen. Denn diese neue Behandlungsform wirbelt mächtig die Verjüngungs- Welt auf. Leider kennen viele Mesotherapie noch gar nicht. Dabei bietet diese innovative Behandlung eine Reihe von Vorteilen für diverse Körperteile und nicht nur für das Gesicht.

Um euch Mesotherapie ein wenig näher zu bringen habe ich die wichtigsten Fakten für euch zusammengetragen. Wenn auch ihr daran interessiert seid eure Falten und Linien verschwinden zu lassen oder ihr euch einfach über neue Entwicklungen in der Dermatologie informieren wollt, dann seid ihr hier an der richtigen Stelle.

Mesotherapie- die wichtigsten Fakten

Unter ästhetische Mesotherapien versteht man in der Dermatologie Behandlungen, die für eine glatte und junge Haut sorgen. Es kann für verschiedene Bereiche des Körpers angewendet werden. So kann man mit dieser innovativen Methode, sowohl das Gesicht als auch Dekolletee und die Handrücken schnell und im Handumdrehen von Falten und Linien befreien. Die Mesotherapie eignet sich auch sehr gut um die sogenannte Orangenhaut- oder Cellulite- an den Oberschenkeln, zu behandeln.

Bereits im Jahr 1958 wurde, die vom französischen Arzt Michel Pastor entwickelte Behandlung, das erste Mal erwähnt. Seitdem wurde es immer wieder weiterentwickelt und perfektioniert, sodass die Methode heutzutage weltweit etabliert hat und zur Behandlung von verschiedenen Erkrankungen und Belangen angewendet wird. So kann man mit Mesotherapie zum Beispiel Durchblutungsstörungen, Wundheilprobleme, Sportverletzungen, Überlastungsschäden, Arthrose, Kopfschmerzen und Migräne und Abwehrschwächen behandeln. Auch bei Schlafstörungen, Erschöpfungszuständen und Stress kann Mesotherapie eine gute Alternative zu anderen Behandlungen bieten. Des Weiteren wird Mesotherapie auch in der Zahnmedizin, bei Erkrankungen des Zahnfleiches oder des Zahnhalteapparates oder auch in der Gynäkologie, bei Reizblase oder weiblicher Infertilität angewendet. Das zeigt, wie äußerst versatile Mesotherapie sein kann, denn ihre Anwendungsmöglichkeiten sind eindeutig nicht auf die Dermatologie beschränkt.

Im Vergleich zu Lifting Behandlungen, bei der eine Operation benötigt wird, ist eine Mesotherapie Behandlung sehr schonend, da hierfür keine Vollnarkose notwendig ist. Sie ist relativ schmerzfrei, bleibt aber dennoch hoch effektiv. Besonders zur Behandlung von kleinen Falten und Linien eignet sich die Mesotherapie Methode. Sind die Falten aber stärker ausgeprägt oder liegen tiefer in der Haut, dann werden mehrere Sitzungen benötigt oder Mesotherapie muss durch andere Behandlungsarten ergänzt werden, denn diese können nicht ganz so effektiv mit einer Mesotherapie Sitzung behandelt werden. Für kleinere Fältchen ist es durchaus lohnenswert sich eine Mesotherapie Behandlung zu unterziehen, denn nach der Behandlung wirkt die Haut wieder ebenmäßiger, glatter und erscheint auch frischer und jünger.

Um diese Ergebnisse zu erzielen sollte man nur einem Fachspezialisten wie einem Arzt oder einem geschulten Heilpraktiker anvertrauen. Denn dieser weiß nämlich genau wo er die Spritze ansetzen muss, um die Haut nicht zu beschädigen oder unschöne Ergebnisse zu bekommen.

Für viele, die kein Fan von Botox und dem doch relativ starren Erscheinungsbild, das man nach der Behandlung mit diesem Nervengift leider oftmals erhält, kann Mesotherapie nämlich eine sehr gute Alternative sein. Bei dieser Behandlung wird nämlich kein Nervengift angewendet, damit versichert eine Behandlung mit Mesotherapie ein besonders natürliches Ergebnis, bei dem die Haut voller frische erstrahlt.

Mesotherapie- das schonende Lifting

Mesotherapie ist wie bereits erwähnt eine besonders schonende Methode, um Falten und Linien zu behandeln. Denn die Behandlung findet ohne Vollnarkose statt und kann bei einem stationären Aufenthalt durchgeführt werden. Lediglich eine spezielle Creme zur Betäubung der Haut wird benötigt um zu versichern, dass die Behandlung schmerzfrei abläuft.

Bei einer Mesotherapie Behandlung werden besondere Wirkstoffe, wie zum Beispiel unvernetzte Hyaluronsäure, Antioxidantien, Co- Enzyme, Vitamine und Aminosäuren eingesetzt. Die verschiedenen Wirkstoffe werden individuell zusammengestellt und verstärken und ergänzen sich gegenseitig. Diese Anti- Aging Booster werden über eine sehr feine Nadel, an bestimmten Akupunktur und Reaktionspunkte, in die mittlere Schicht der Haut gespritzt. Durch diese Methodik trägt die Behandlung auch ihren Namen, denn meso heißt übersetzt ‚mittlere‘. Aufgrund von dem extrem kleinen Mikronadeln erinnert diese Anti- Aging Therapie auch ein wenig an eine traditionelle Akupunktur- Behandlung.

Wenn die Wirkstoffe dann in der Haut sind, können sie ihre volle Wirkung entfalten. Denn nachdem die Stoffe in die Haut injiziert wurde entstehen Hautdepots, die nach und nach die Wirkstoffe abgeben. Das macht die Mesotherapie eine sehr schnelle und effektive Methode zur Bekämpfung der Falten. Denn, gleichzeitig wird ein anhaltender Effekt gewährleistet. Von der mittleren Hautsicht regen sie nämlich von innen heraus die Regeneration und den Stoffwechsel der Zellen an. Es werden auch entzündungshemmende Substanzen freigesetzt. Nach der Behandlung wird auch die Durchblutung der Haut verbessert und ist auch besser in der Lage Feuchtigkeit zu binden. Die Substanzen, die in die Haut gespritzt werden kurbeln des Weiteren auch die körpereigene Neubildung von elastischen Kollagen- und Elastinfasern. Nach der Mesotherapie Behandlung sieht man einen deutlichen Unterschied. Eine erschlaffte Haut wirkt um einiges gestrafter und glatter. Ein fahler Teint wird belebt und erscheint viel frischer und weniger müde. Trockenheit wird ebenfalls verbannt. Somit ist diese innovative kosmetische Behandlung äußerst effektiv um erste Anzeichen von Falten und Linien im Gesicht zu bekämpfen. In einigen Fällen mag eine Behandlung mit Mesotherapie auch effektiver, in der Bekämpfung von Falten, als eine Botox Behandlung sein.

Die Wirkstoffe werden nur wenige Millimeter in die Haut gespritzt. So gelangen sie nur unmittelbar in den erkrankten Bereich und in die tiefer liegenden Strukturen wie Muskeln und Gewebe. In den Blutstrom gelangen sie hingegen kaum. Das macht die Mesotherapie sehr schonend. Denn zu der sicheren Durchführung kommt auch hin zu, dass die Wirkstoffe nur in sehr geringen Dosen verabreicht werden. Somit wird der Organismus nicht unnötig belastet. Das bedeutet auch, dass wenn die Behandlung, wie vorgesehen, nur von geschulten Heilpraktikern und Ärzten durchgeführt werden, es auch kaum zu Komplikationen oder Nebenwirkungen kommen kann. Des weiteren ist die Behandlung, trotz der Verwendung von Injektionen, relativ schmerzfrei.

Mesotherapie- das solltet ihr beachten

So wirksam eine Mesotherapie auch sein mag um Falten und Linien zu bekämpfen, ist es dennoch wichtig zu wissen, dass sie keine wirklichen Wunder bewirken können. Denn, obwohl man sich nach der Behandlung über glattere und geschmeidigere Haut freuen kann, kann man mit einer Mesotherapie Behandlung keine tief sitzenden Falten verschwinden lassen. Des weiteren, reicht eine Sitzung meist nicht aus, um ein schönes Ergebnis zu erzielen. Vielmehr sind meistens bis zu fünf Sitzungen notwendig um das beste Resultat zu bekommen. Anzumerken ist auch, dass eine Sitzung zwischen 20 und 30 Minuten andauert und rund 400 Euro kostet. Zwischen den Sitzungen müssen auch etwa sechs bis acht Wochen liegen, weil die Haut Zeit brauch um sich von der Behandlung zu erholen. Um das Ergebnis frisch zu halten kann man die Mesotherapie Behandlung nach sechs Monaten wiederholen. Bei Bedarf kann sie auch mit anderen Anti- Aging Behandlungen, wie zum Beispiel das bekannte Fadenlifting, ergänzen und so ein strafferes und glatteres Gesicht zu bekommen.

Mesotherapie ist eine äußerst effektive und schonende Methode um kleine Falten und Linien zu bekämpfen. Obwohl man mit ihr keine Wunder bewirken kann, erscheint die Haut nach der Behandlung glatter und ebenmäßiger. Der Teint wirkt um einiges frischer und jünger. Dank der feinen Nadel, die bei der Behandlung zum Einsatz kommt, ist die Prozedur relativ schmerzfrei und auch sonst sehr risikoarm. So kann man sie problemlos mit anderen Anti- Aging Behandlungen kombinieren und so, für sich selbst das perfekte Ergebnis erzielen.

Kennt ihr Mesotherapie bereits? Oder war das ein vollkommen neuer Begriff für euch? Seid ihr neugierig geworden oder ist diese Methode zur Bekämpfung von Falten und Linien eher nichts für euch?  Seid ihr eher Fans von Botox oder einer anderen Behandlungsart? Wie sieht eure Anti- Aging Routine aus? Habt ihr Produkte oder Behandlungen auf die ihr immer setzt? Denkt ihr überhaupt schon an Verjüngungsmaßnahmen? Lasst es mich doch in den Kommentaren wissen. Ich bin nämlich sehr gespannt auf eure Antworten und freue mich auf den Austausch mit euch!

Grüße vom Schillerplatz

Eure Cheryl